celeste logo2
Summary

1 104133h

2 dscn5509h

 

Erholen und Vorbereiten für den grossen Trip

Die Autos müssen gereinigt, auf Vordermann gebracht, gecheckt und getankt werden. Man muss Wasser und Esswaren für den nächsten Trip nach Bolivien besorgen. Alles ist verstaubt und dreckig und wir sind hoffnungslos 2 Tage in Verzug mit dem Aufbereiten der Fotos und Texten für die Homepage. Heute hat Heinz auch Geburtstag. Deshalb wird in San Pedro noch ein Ruhe- und Vorbereitungstag eingesetzt.

Data  Mi 22.11.2017
Heutiges Ziel, Route :      Erholung und Retablieren, Homepage updaten

Tagesbeginn : 08:00   Gesamtfahrt, Track: 0 km
Einsatzdauer h : 06h:00m   Fahrtdauer Std: 0h:00m
Average Speed :  0 km/h   Treibstoff lt/100km: 0
Temperaturen °C :  min/max   4° / 28°
Wetter :     Schön und warm
Sunrise / Sunset :     06:39 / 19:58
Höhen Camp / Höchster Punkt   2420 müM   / 2420 müM
Koordinaten Camp:     22°55'28.22" S / 68°12'08.50“ W
Ort :     Hotel Don Esteban  in San Pedro
Crew Stimmung : von 1 - 10     9

 Nächstes Ziel, Route : Zollformalitäten, Bolivien Grenzübertritt – Laguna Verde

 Aktuelle «Live Position» und zurückgelegte Route


Reisebericht

Wau, wie schön nach den stapaziösen letzten 2 Tagen wieder einmal im einem warmen Bett durchschlafen zu können.

5 dscn5468l 6 dscn5472h

 

8 dscn5474l 9 dscn5478l

Nach dem Morgenessen haben wir uns aufgeteilt. Die Einen müssen Schreiben und Fotos bearbeiten und die anderen die Fahrzeuge reinigen, checken und alles etwas vom Staub befreien.

10 dscn5284l 11 dscn5283l

Kontrolle der Esswaren und Getränke, dann auch Einkaufen der fehlenden Elemente. Die 3 Nissan Patrol voll Auftanken der je zwei Einbautänke und aller blauen Kanister, das sind dann doch 210 Liter Gasolina Essentional.

7 104141p

Natürlich wurde auch das Hotel und die nähere Umgebung an der warmen Sonne genossen, und für den grossen Durst gab es sogar ein gutes chilenisches Austral Bier.

3 dscn5481l 4 dscn5485l

Casa Don Esteban ist einfaches, familiäres Lehmbau Hotel mit sauberen Zimmern und einem schönen uralten Baum im Innenhof. Aussen am Zaun nicht angeschrieben muss man das Hotel schon kennen um es überhaupt zu finden. Die Lehmbauten machen von der Aussenansicht her einen eher zwiespältigen Eindruck. Ist man dann erst mal in einem Zimmer kommt man aus dem Staunen kaum mehr heraus.

15 dscn5506p

Am frühen Abend gehen wir mit dem Taxi  ( 2 Taxis da wir ja 6 Personen sind)  in die Stadt zum Geburtstagapero, Sightseeing und später zum Nachtessen.
Ohne Auto durchaus ein Vergnügen. Mit der Zeit stören einem die staubigen Strassen in dieser Wildwest-Stadt nicht mehr und man geniesst die vielen kleinen Details und das lebendige Leben das hier abgeht.

13 dscn5495l 14 dscn5492l

Wir versuchten auch noch den von Marcel aus versehen mitgenommenen Zimmerschlüssel vom Hotel in Putre über die Chile Express ( Chilenisches DHL) zurückzusenden. Wir mussten aber nach einigem Versuchen zur Kenntnis nehmen, dass man auch mit einem Kurier-Dienst in das 1000-Seelen-Dorf Putre keine Briefe versenden kann !!! Sorry Marysol.

16 dscn5504l 17 dscn5510l

Anschliessend wurde der Geburtstag von Heinz beim Apéro und mit einem feinen Nachtessen im schönen Inlokal 'La Casona' ausgiebig gefeiert.

19 dscn5512l20 p1010367l

Technik

Beim Nissan von Team 3 war die Batterie leer und musste überbrückt werden. Hat die Batterie wegen den Erschütterungen einen internen Kurzschluss verursacht oder wurde von irgendeinem Verbraucher unbeabsichtigt Strom bezogen?  Zum Tanken wurde der Motor nicht abgestellt. Am Abend wird der Ladeinhalt der Batterie überprüft.

Wir haben zum Glück eine Ersatzbatterie dabei, die wir im Notfall einsetzen können.

 

Gesundheit

Alle geniessen den freien Tag mit Ausruhen, Schlafen und erholen.

Wir sind fit und bereit zum grossen Trip in Bolivien

Gesundheits-Rating:  9 von 10

Camp Koordinaten zur direkten Eingabe in Google Earth, kopieren, einfügen im Sichtfenster, Suche drücken:

22.9245056S,68.20236601W

 

 

Zum Seitenanfang